zwei Mehrfamilienhäuser
Uerzlikon
2015 - 2018
Vermietung und Infos: www.burihausag.ch

Zusammenarbeit mit Tobias Werner
Bauleitung: B-S-S Baumanagement GmbH, Wollerau

Das zu überbauende Grundstück liegt in der Kernzone von Uerzlikon. Es steht zudem im Ortsbildschutzperimeter. Bis vor wenigen Jahren stand eine mächtige Scheune auf der Parzelle.

Uerzlikon hat eine charakteristische Bebauungsstruktur. Die Firstrichtungen und Hauptfassaden der Bauten verlaufen in der Regel parallel zur Strasse oder senkrecht dazu. Zudem sind viele Bauten direkt an die Strassengrenze gestellt. Auch eine Aufreihung von gleich ausgerichteten Firsten ist nirgends zu finden.

Diese typischen Merkmale werden im Projekt aufgenommen. Das Projekt besteht aus zwei, im Volumen identischen, Wohnbauten aus Holz mit je 7 Mietwohnungen. Zur plastischen Beruhigung wird bewusst auf auskragende Elemente wie Balkone verzichtet. Das restriktive Baugesetz liess wenig Spielraum in Bezug auf die Ausformulierung der Gebäude zu. Dennoch soll ein aufgeschlossener architektonischer Ausdruck gefunden werden, um dem Quartier ein zeitgemässes Erscheinungsbild zu verleihen.