Privathaus
Besenbüren
2016 - 2017


Das Grundstück liegt an einem leicht nach Südwesten geneigten Hang. Das Land wurde vorher landwirtschaftlich genutzt . Im Osten wird die Parzelle über eine kleine Ortsstrasse erschlossen.

Das neue Wohnhaus nimmt auf einfache Weise die vorhandene Situation auf. Das Objekt steht parallel zur nördlichen Grenze. Der Baukörper ist klar gegliedert und von aussen ablesbar. Ein heller, zweigeschossiger Baukörper mit Satteldach enthält die Wohnräume. Das Grundvolumen wird durch flache, farblich kräftig abgesetzte, Elemente ergänzt. Ein Element enthält die Garage und fasst den Hauseingang, das andere Element formuliert einen Sonnenschutz an der Südseite.

Die formale Strenge und Einfachheit der Gebäudehülle setzt sich im Innern in den einfachen und klar strukturierten Grundrissen fort. Die Wohnräume und die Zimmer im Obergeschoss sind nach Süden orientiert.