Anbau Terrasse/Balkone
Kappel am Albis
2007


Ausgangslage des Entwurfs war der Wunsch der Bauherrschaft nach einer geschützten Terrasse als Ausdehnung des Wohn-/Essbereichs. Gleichzeitig wird den Zimmern im Obergeschoss und der separaten Wohnung im Dachgeschoss ein Balkon angefügt. Eine feingliedrige Stahlkonstruktion hilft mit, den Innenräumen die natürliche Belichtung weiterhin zu gewährleisten. Um die neue „Raumschicht“ an der Westfassade mit dem Haus formal zu verbinden, wird das Dach nach aussen verlängert. Als natürlicher Sonnenschutz werden Pflanzen nach oben gezogen, ein „Screen“ wird somit mehr und mehr die gesamte Stahlkonstruktion überziehen. Damit wird sich der zurzeit noch etwas fremdartige Bauteil in einigen Jahren immer mehr mit dem Haus verbinden.